Gedanken zur Opferregel

Wenn ich mich recht entsinne, ging es darum, dass es jemand schade fand, dass ein Schnitt über die Kehle nicht durch den Tod des Charakters ausgespielt wird. Naja, lange Wartezeit lag schon hinter mir, und so habe ich direkt gekontert: „Solange das Spiel mit der Opferregel ausgeschrieben ist, entscheidet das der angegriffene Spieler.“ Daraus entstand eine kurze Diskussion, im Laufe derer sich herauskristallisierte, dass der andere Spieler vorrangig einen Assassinen als Charakter bespielt – der das nunmal im Kampf so handhabt. Bis jemand von der Seite einwarf: „Dein Charakterkonzept ist scheisse!“.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.