Upgrade von WordPress oder Plugin führt zu einer weissen/blanken Seite

Auf einer anderen WordPress Installation hatte ich jetzt eine ganze Weile das Problem, dass mir nur eine Weisse/Blanke Seite angezeigt wurde, wenn ich versucht habe, WordPress oder ein Plugin via „Automatisch Upgraden“ upzudaten.

Nachdem ich tagelang im Internet nach einer Lösung gesucht und nichts gefunden habe, bin ich heute mehr zufällig auf die Lösung gestossen. In der Upgrae Beschreibung vom WordPress 3.0.4 steht drin, dass alle Dateien und Verzeichnisse von WordPress den User als Owner haben müssen, unter dem der Webserverprozess läuft.

Auf einem normalen, gehosteten Webserver mag dies eine uninteressante Information sein, weil man das sowieso nicht ändern kann. Aber wer einen firmeninternen Webserver oder einen Rootserver betreibt, der könnte, wie ich, auf die Situation stossen, dass nicht alle Verzeichnisse vom WordPress den gleichen Owner haben.