Was ist Rollenspiel ?

So, was ist Rollenspiel (RPG)? Prinzipiell kann man sich es wie ein Gesellschaftsspiel vorstellen. Es gibt Spielregeln (auch System genannt) allerdings kein Spielbrett im Sinne der „normalen“ Gesellschaftsspiele (Monopoly, etc..). Was man hat ist eine, meist selbst gezeichnete, Karte der Landschaft in der man grad ist und seine Charakterblätter.

Landschaft ? Charakterblätter ? Okok, also. Rollenspiel kann man sich wie das wirkliche Leben vorstellen, nur halt in einer anderen Welt. Vielleicht hast Du ja schon mal den Film „Die unendliche Geschichte“ gesehen, oder das Buch gelesen. Im RPG „schlüpft“ man in die Rolle seines Charakters und steuert dann die Handlungen desselben. Der Character hat seine Stärken und Schwächen, Fähigkeiten und Sachen die er nicht kann. Was er kann wird bei der Erschaffung des Charakters festgelegt und auf dem Charakterblatt festgehalten. Das Charakterblatt ist also eine Widerspiegelung der Person, die Du innerhalb des Spiels übernimmst. Wenn Du was machen willst, sagst Du einfach dem Spielleiter was Du tun willst und je nach den Fähigkeiten Deines Charakters klappt das dann, oder auch nicht

Vielleicht fragst Du Dich jetzt, was ein Spielleiter ist. Also grundlegend läuft das ganze so ab: Die Spielgruppe besteht aus einem Spielleiter, der die Geschichte erzählt und die Handlungen „nichtspieler Charaktere“ (NPCs) vorgibt und 2 oder mehr Spielern, die ihre Charaktere „führen“. NPCs sind alle die Charaktere, Tiere, Wesen oder was auch immer, die nicht von einem Spieler übernommen werden. Also die ganze Welt rund um die Spieler herum.
Normalerweise geht es einfach darum, dass die Spieler eine Aufgabe (auch Quest genannt) lösen müssen, die der Spielleiter ihnen gibt. Ob sie es schaffen, die Aufgabe zu lösen oder nicht, ist eigentlich immer offen. Wobei es schon das Ziel ist, dass man es schafft.

Diese Art des Rollenspiels nennt man Pen&Paper Rollenspiel, da man einfach einen Stift hat und ein Blatt Papier (bzw viele davon) und der Rest eigentlich reine Phantasie ist. Es gibt dann noch andere Varianten von RPG, wie zum Beispiel PC Spiele, in denen eigentlich der Computer die Funktion des Spielleiters übernimmt, oder Live Rollenspiele (LARP) in denen man die Handlungen seines Charakters nicht nur erzählt, sondern den Charakter selber gleich spielt. Kann man sich wie im Theater vorstellen, nur dass es kein Manuskript gibt.

Ich hoffe damit konnte ich mal grundlegend erklären, was Rollenspiel, um was es dabei geht und wie das ganze abläuft. Solltest Du noch Fragen haben, das Forum steht immer offen