über aredhel.ch

Angefangen hat aredhel.ch etwa 1998, als ich dachte, ich lerne mal ein wenig HTML und vor allem, weil ich E-Mail Adressen wollte, die vom Provider unabhängig sind. Früher waren Mail-Domains noch nicht so verbreitet wie heute :)
Ich hab mir dann überlegt, was ich überhaupt auf die Page tun soll, weil ein simples „Hallo Welt!“ war mir dann irgendwie doch zu wenig. Also hatte ich angefangen ein paar Seiten über Rollenspiel zu schreiben. Dann hab ich ein wenig mit einem Chat Skript gespielt, ein bisschen mit einem Forum und noch mit Coranto News. Fertig gemacht, hab ich die Page aber nie…da kam mir dann die Fusion der beiden grössten Schweizer Banken dazwischen. Da ich der Informatik von einer davon arbeitete, waren 12-15h Arbeitstage die Regel und die lassen einem nicht viel Zeit für die Homepage.

Nachdem dann meine alte Homepage 12 Jahre lang unfertig vor sich hin gammelte und ich keine Zeit hatte was dran zu ändern, dachte ich nun, es wird wirklich mal Zeit wieder was zu tun. Da aber Homepages aus purem HTML zwischenzeitlich schon fast aus der Mode gekommen sind und ich keine Lust habe, PHP zu lernen, hab ich mich nach einem CMS umgeguckt, das einfach zu bedienen ist, aber doch einigermassen was kann.

Haufwenweise Leute wollten mir dann Joomla andrehen. Aber irgendwie bin ich mit dem, trotz mehrerer Anläufe nie so recht warm geworden. Keine Ahnung wieso. Die Struktur von Joomla scheint mir recht logisch und es scheint auch einiges zu können, aber irgendetwas stört mich einfach daran.

Dann bin ich auf WordPress gestossen. Klein, fein und doch einigermassen mächtig. Gibt tonnenweise Plugins dafür und eine recht aktive Community. Einzig unschön ist, mit dem Übersetzen haben sie es nicht so. Drum sind jetzt Teile der Seite noch Englisch. Aber vielleicht, wenn’s mich mal packt, korrigiere ich das raus… :-)

Jetzt ist die Seite zwar komplett neu und sieht hübscher aus, aber fertig ist sie immer noch nicht. Wer weiss, vielleicht eines tages… 😉

Grüsse,
~Aredhel